FANDOM


Cecil ist eine stagnierte Seele, die in einer kleinen Stadt lebt, in der endloser Winter herrscht. Sie trifft auf Rock während sie nach stagnierten Seelen sucht und freundet sich mit ihr an, bis Rock ihre wahre Natur entdeckt.

Aussehen Bearbeiten

Cecil hat lange geflochtene Zöpfe. Ihren Pony steckt sie mit Haarklammern zurück. Sie trägt ein kariertes Kleid mit weißer Schürze. Darunter trägt sie eine Strumpfhose, und ihre Füße stecken in Pelzstiefeln.

Persönlichkeit Bearbeiten

Sie ist ein süßes und sanftes Mädchen, das immer lächelt, egal wie sehr es schmerzt. Es ist ihr egal das sie von ihrer Mutter missbraucht wurde.

Hintergrund Bearbeiten

Cecil war die einzige bekannte Tochter eines Paares, das in einer unbenannten Stadt lebte. Sie wuchs ohne ihren Vater auf und sie half ihrer Mutter ein kleines Café in dieser Stadt zu führen. In Abwesenheit ihres Vaters distanzierte sich ihre Mutter von ihr und sie wurde sie bei dem kleinsten Fehler körperlich missbraucht. Bei einem Missbrauch wurde sie von einer hölzernen Stange ihrer Mutter am Kopf getroffen. Sie starb daraufhin an ihren Verletzungen.

Plot Bearbeiten

Cecil wurde zum ersten Mal von Rock vor dem Café ihrer Familie gesehen, wo sie von ihrer Mutter ausgeschimpft wurde. Nachdem Rock den Angriff gegen Cecil unterbrochen hatte, wurde sie von ihr zum Coffee Shop eingeladen. Cecil fährt fort, ihre Arbeit als Kellnerin des Geschäftes zu machen, während Rock und Ron auf der Bühne des Geschäftes auftreten, aber sie mussten am Ende wieder eingreifen, wenn Cecil wieder von ihrer Mutter missbraucht wird. Trotzdem lächelt sie.

Fähigkeiten Bearbeiten

Cecil kann ihr Haar in mehrere Waffen verwandeln. Ihre Mutter kann ihren Arm in einen riesigen Skelettarm verwandeln.